Suchterkrankungen

Suchterkrankungen

Inhaltsverzeichnis

Allgemein über Suchterkrankungen

Substanzen mit Suchtpotenzial
©iStockphoto.com/alacatr

Suchterkrankungen sind Abhängigkeitserkrankungen psychischer oder physischer Art. Fast jede Sucht entwickelt sich über den Prozess der Erfahrung, danach der Wiederholung und schließlich der Gewöh­nung.

Alltägliche oder legale Substanzen wie Kaffee, Tabak, Alkohol oder Schlafmittel sowie illegale Substanzen wie Cannabis, Kokain und Heroin besitzen ein Suchtpotenzial. Ihr ein­ma­liger, in jedem Fall aber ihr mehrmaliger Konsum kann der erste Schritt in eine Abhängigkeit sein.

Das starke unwiderstehliche Verlangen des Betroffenen nach einer bestimmten Substanz ist neben einer geminderten Kontrollfähigkeit über die Menge der Substanz-Zufuhr und körperlichen Entzugserscheinungen eines der offensichtlichsten Anzeichen einer Abhängigkeitserkrankung.

Anzeigen

Häufige Krankheiten

Gesundheitsfragen zum Thema