Inhalt abgleichen

Tastsinnstörungen sind Sensibilitätsstörungen der Haut, die meist nervliche Ursachen haben. Dabei kann z.B. das Berührungsempfinden, die Lageempfindung, die Schmerzempfindung oder die Temperaturempfindung gestört sein. Möglich ist auch ein Taubheitsgefühl.

Eine Tastsinnstörung tritt häufig bei Borreliose auf.

Krankheitsbeschreibung

Lepra

Lepra ist eine der ältesten bekannten Krankheiten. Sie wird schon in frühesten Schriften der Antike erwähnt...
Krankheitsbeschreibung

Borreliose (Lyme-Borreliose)

Der Name Lyme (sprich Leim) leitet sich von einer kleinen Stadt im amerikanischen Bundesstaat Connecticut her, in der 1975 rasch hintereinander zahlreiche Fälle einer Gelenkentzündung auftraten.Umfang..