Inhalt abgleichen

Suizidgedanken sind Gedanken bzw. Pläne darüber, den eigenen Tod herbeizuführen. Sie können verschiedene Ursachen haben, gründen sich aber auf der subjektiv empfundenen Unerträglichkeit des Lebens aufgrund großen körperlichen oder seelischen Leidens, wie z.B. bei einer schweren Krankheit oder bei psychischen Erkrankungen wie z.B. einer bipolaren Störung oder einer schweren Depression.

News

Risiko für Depression bei Diabetes in Schwangerschaft erhöht

Bis zu 15 Prozent aller Mütter entwickeln nach der Entbindung eine Wochenbett-Depression, auch postpartale Depression (PPD) genannt...
News

Tai Chi gegen Depressionen bei Senioren

Regelmäßige Tai-Chi-Trainingseinheiten können Senioren dabei helfen, erfolgreich gegen Depressionen vorzugehen...
Krankheitsbeschreibung

Depressionen

Ursprünglich gab es die Einteilung in die neurotische bzw. reaktive und die endogene depressive Störung...
Krankheitsbeschreibung

Akne

Mit Akne bezeichnet man eine Hautkrankheit, die durch das Auftreten von Mitessern und Pusteln im Gesicht und oft auch auf Brust und Rücken gekennzeichnet ist.Sie ist weltweit die häufigste Hauterkrank..