Inhalt abgleichen

Eine Sepsis, umgangssprachlich auch Blutvergiftung, ist eine komplexe Entzündungsreaktion des Körpers auf eine Infektion mit Bakterien.
Am Anfang steht meist eine lokale (örtliche) Entzündung. Der Körper löst eine Abwehrreaktion aus, was sich durch Entzündungszeichen, wie Rötung, Überwärmung, Schwellung und Schmerz äußert. Wenn der Körper durch eine andere Erkrankung geschwächt ist oder die Viren besonders aggressiv sind, kann sich die Entzündung auf den ganzen Organismus ausbreiten. Dabei kann es zu einer lebensbedrohlichen Störung der Vitalfunktionen (septischer Schock und zu Organversagen (z.B. akutes Nierenversagen) kommen. Eine Blutvergiftung ist meist akut und kann tödlich sein.
Eine Blutvergiftung kann bei einer Infektion mit Milzbrand-Erregern (Anthrax), bei Gonorrhoe (umgangssprachlich Tripper) und bei einer Thrombose (Blutgefäßverschluss) auftreten.

Krankheitsbeschreibung

Thrombose

Unter Thrombose eines Blutgefäßes versteht man die Bildung eines Blutgerinnsels, eines sogenannten Thrombus, in einer Arterie oder Vene.  ..
Krankheitsbeschreibung

Tripper (Gonorrhö)

Der Tripper, medizinisch auch als Gonorrhö bezeichnet, ist eine der häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten.Es handelt sich um eine Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Neisseria gonorrho..
Krankheitsbeschreibung

Akne

Mit Akne bezeichnet man eine Hautkrankheit, die durch das Auftreten von Mitessern und Pusteln im Gesicht und oft auch auf Brust und Rücken gekennzeichnet ist.Sie ist weltweit die häufigste Hauterkrank..
Krankheitsbeschreibung

Anthrax (Milzbrand)

Anthrax wird auf Deutsch als Milzbrand bezeichnet.Milzbrand ist eine hochinfektiöse bakterielle Krankheit von Huftieren, die auf den Menschen übertragen werden kann...