Inhalt abgleichen

Eine vergrößerte Milz (medizinisch Splenomegalie) führt zu dauerhaften Bauchschmerzen. Eine Milzvergrößerung kann beispielsweise durch Infektionskrankheiten, wie z.B. Röteln, Pfeiffersches Drüsenfieber oder Tuberkulose, durch Blutkrebs (Leukämie) oder Lymphdrüsenkrebs, sowie durch Erkrankungen, wie Lupus, verursacht werden.

News

Schutzverhalten vor HIV besser als in Vorjahren

Das Schutzverhalten junger Menschen vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten ist derzeit deutlich besser als in den letzten 20 Jahren...
Krankheitsbeschreibung

HIV / AIDS

HIV steht für Human Immunodeficiency Virus. Dieses Virus löst eine bislang unheilbare Infektionskrankheit aus, bei der es zu einer schweren Schädigung des Immunsystems kommt...
Krankheitsbeschreibung

Pfeiffersches Drüsenfieber

Die infektiöse Mononukleose ist eine Infektionskrankheit, die von einem Virus (Epstein-Barr-Virus) hervorgerufen wird und oft in kleineren Epidemien bei Kindern und jungen Erwachsenen in Schulen, Inte..