Inhalt abgleichen

Die Anästhesie bezeichnet sowohl einen Zustand als auch eine Methode. Zum einen ist sie der willentlich hervorgerufene Zustand der Empfindungslosigkeit beim Patienten zum Zweck einer operativen oder diagnostischen Maßnahme. Zum anderen ist sie auch die Bezeichnung des medizinischen Verfahrens, das diesen Zustand herbeiführen soll.

Krankheitsbeschreibung

Migräne

Migräne ist ein verbreitetes Leiden, das durch anfallsweise wiederkehrende Kopfschmerzen gekennzeichnet ist, die oft halbseitig auftreten und mit Übelkeit, Sehstörungen und Erbrechen verbunden sind...
Krankheitsbeschreibung

Lepra

Lepra ist eine der ältesten bekannten Krankheiten. Sie wird schon in frühesten Schriften der Antike erwähnt...