Gürtelrose – Behandlung

Die Therapie des Herpes zoster ist im Prinzip symptomatisch. Ziel ist die Krankheitsdauer zu verkürzen und die Schmerzen und anderen Symptome so erträglich wie möglich zu gestalten. Die Standardtherapie ist heute Aciclovir, eine virusstatische Substanz, welche die Krankheitsdauer verkürzt, allerdings die Spätschmerzen kaum beeinflusst.

Der Ausschlag kann mit speziellen Lösungen oder Puder lokal behandelt werden. Die betroffene Haut sollte sorgfältig gepflegt werden. Die Schmerzen werden mit Analgetika bekämpft.

Fachliche Einordnung nach WHO B 02

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage