Brustkrebs – Diagnose

  • Autor: 
  • Qualitätssicherung: Dr. N. Schmidt
  • Überarbeitet: 28.06.2013
  • Artikel: 15.09.2009
  • © 2009 Gesundheitkompakt

In Deutschland gibt es für Frauen ab 30 ein gesetzlich festgesetztes Programm zur Krebsfrüherkennung (siehe auch Vorsorgeuntersuchungen), bei dem der Arzt in bestimmten Abständen die weibliche Brust sorgfältig auf Drüsenveränderungen hin untersucht und der Patientin erklärt, wie sie ihre Brust auch selbst nach Krebsknoten abtasten kann.

Für Frauen ab 50 wird zusätzlich das so genannte Mammografie-Screening angeboten.

Diagnosen bei Brustkrebs (Mammakarzinom) Drüsenuntersuchung, Mammografie
Fachliche Einordnung nach WHO C50

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage